Veranstaltungs-Archiv

Jazzformation My Favorite Things mit Bodo Maier
Jazzformation My Favorite Things mit Bodo Maier

04.11.2017

„MY FAVORITE THINGS“

Classic Jazz vom Feinsten feat. Bodo Maier (CH)

Der international mehrfach ausgezeichnete Schweizer Trompeter Bodo Maier trat mit befreundeten professionellen Musikern im KuKuC auf. Mit dabei war der Bremer Jazz Pianist Jens Schöwing, der vielseitige Schlagwerker Holger Twietmeyer und der Drahtzieher des Projektes Reinhard Röhrs, Kontrabassist und Sänger.

Diese Jazzformation My Favorite Things begeisterte das Publikum in der gut besuchten Schützenhalle und erhielt am Ende standing Ovations.

www.bodomaier.net www.reinhard-roehrs.de


NeverTooLate, Rentner-Rockband Bremen

21.10.2017

NeverTooLate

Original Bremer Rentnerband Rock/Pop/Blues/Soul

NeverTooLate, die Rentnerband aus Bremen, deren 15 Bandmitglieder älter als 65 Jahre sind  und reichlich Banderfahrung besitzen, hatten sofort das Publikum im Griff und verbreiteten von der ersten Minute an beste Stimmung. Die eingängigen Rockklassiker und den bekannten Blues- und Soulstücke animierten das Publikum auch gleich zum Tanzen.

Die Einnahmen der Band werden gespendet und die Musiker unterstützen mit ihren Auftritten Bürgerhäuser und gemeinnützige Kultur- und Sozialstationen.

www.nevertoolate-bremen.de


Schné Ensemble

26.08.2017

Schné Ensemble

Chanson, Kunstlieder, Jazz, Kammermusik

Mit ihren Chansons und kunstvollen Liedern und den abwechslungsreichen, interessanten Arrangements begeisterte und beeindruckte das Schné-Ensemble die Zuhörer in  der Schützenhalle.

Es war ein sehr intensives und atmosphärisch dichtes Konzerterlebnis: Spannungsreiche Akkordfolgen, virtuose Soli, kammermusikalische Stimmführungen und perfekte Arrangements von Ingo Höricht. Über allem die klare, mal mädchenhafte, dann wieder raue, verruchte, freche, melancholische, zärtliche und immer den Zuhörer packende und fesselnde Stimme der Sängerin Schné.

http://www.schne-ensemble.de/


Bornzero

09.06.2017

bornzero

Psychedelic freestyle guitar

Psychedelic freestyle guitar nennt Dieter ´bornzero´ Bornschlegel seine elektroakustische Soloperformance.

In den 70er Jahren spielte er als Gitarrist bei GURU GURU und Atlantis und avancierte sogar mal zum besten Rockgitarristen Deutschlands. Als Akustikgitarrist, Sänger, Komponist und Texter öffnet er mit seiner selbstentwickelten Spieltechnik einen eigenen Kosmos aus tanzbaren Pop Songs mit Space und Raum für Improvisationen.

Eine virtuose, beeindruckende Performace an diesem Abend.

https://born.jimdo.com/


Bühne Frei

06.05.2017

Bühne Frei!

Musik / Varieté / Kleinkunst

„Bühne Frei!“ ist ein fester Bestandteil im Programm des KuKuC. Auch diesmal sehr gut besucht, tolle Stimmung und fantastische Beiträge, ein bunter Abend voller Überraschungen.

- Zur Einstimmung das Gitarrenduo Reinhard Röhrs und Nathan Capdeville mit Django-Reinhardt-Arrangements, Bremen

- Jan KuKuC und Heike Peritz - „besinnliche Worte“

- Reinhard Röhrs, vertonte Morgensterngedichte, Bremen

- Der Chor OSUJE  „Ottersberger Sing und Jubel Ensemble“ u.L.v. Christoph
   Mikola & Christiane Marquart, Ottersberg

- Shadow and Light, Lilith Gauss und Chiara Jacobs,Gitarre und Gesang mit eigenen Liedern, Ottersberg
-
Der
Liedermacher Werner Winkel, Gitarre und Gesang, mit eigenen Liedern, Ottersberg/Nartauen
- ARONAX, Zauberer Daniel Hank, Wohnste

- Gerd Geiser mit 2 Kurzgeschichten, Horstedt
- Rêzan Rezdar
, kurdische Lieder und Saz, Ottersberg
   

Alle Künstler treten ohne Gage auf, die Hut-Einnahmen werden ausschließlich für die gemeinnützige KuKuC-Kulturarbeit verwendet.


SONIA, Disappear Fear

01.04.2017

SONiA (DISAPPEAR FEAR)

Indie-Pop / Folk / Protest

Die Live-Auftritte der US-Amerikanerin SONiA aus Baltimore sind mitreißend. Sie singt Folkmusik mit Rock- und Pop-Appeal. Ihre Lieder handeln von Mitmenschlichkeit und der Liebe. SONiA - Eine große Songwriterin – vital und sensibel zugleich – und eine unerschrockene Künstlerin, die sich gegen Homophobie, Rassismus und Krieg einsetzt. Sonia ist ein wahres Energiebündel auf der Bühne und begeisterte das Publikum im Handumdrehen mit ihren kraftvollen Songs. Die Künstlerin ihrerseits war vom Ottersberger Publikum angetan, das bekannte Songs ohne Umschweif mitsang und den Rhytmus dazu mitschnpste. Ein toller Auftritt.

https://youtu.be/DOkhXQghaec

https://www.soniadisappearfear.com/


Heini Holtenbeen

12.03.2017

„Heini Holtenbeen“

Regenbogen-Theater mit Puppen - Eva Spilker

Heini Holtenbeen war ein stadtbekanntes Bremer Original des ausklingenden 19. Jahrhunderts. Um ihn rankt sich ein historischer Bilderbogen von anekdotischen Szenen. Das Stück richtet sich an ein erwachsenes Publikum. Gespielt wird mit Tischfiguren, Großfiguren und  Stabfiguren in der offenen Spielweise.

www.regenbogen-puppentheater.de


Stupid Lovers

18.02.2017

„Stupid Lovers“

Improtheater Bremen

Mit 37 Beziehungsratgebern machen sich die STUPID LOVERS auf den Weg durchs Bermudadreieck der modernen Beziehung. Jede Aufführung bringt neue Geschichten hervor, die immer von den Möglichkeiten der Liebe zwischen Mann und Frau erzählen.

Das Publikum bestimmt die Chrakterie per Zuruf. Die Spielszenen und Dialoge werden spontan entwickelt. Ein faszinierender Theaterabend. Immer spontan, immer frisch und immer einzigartig.

www.improtheater-bremen.de


The Dad Horse Experience

14.01.2017

The Dad Horse Experience

One Man Band: KellerGospel, Country-Polka

Selten klang weißer Gospel so wahrhaftig und bizarr zugleich, nie waren Country, Punk und echte Himmelfahrt so sehr eins wie bei The Dad Horse Experience. Seit 15 Jahren zieht Ottn sein Ding durch, Europaweit und in den USA. Banjo, Basspedal, Mandoline und Kazoo sind seine Instrumente. Auf diesem Instrumentarium rudimentär begleitet erzeugt seine Stimme Gänsehaut.

http://www.dad-horse-experience.org

http://www.youtube.com/watch?v=EG6yYhcX6D8

The Dad Horse Experience Story


Die Experten

16.12.2016

Die Experten

Swinging Christmas / Fröhliche Weihnachten!

Die beliebte alte KuKuC-Weihnachts-Tradition: Die Herren Fritsch und Röhrs mit Saxophon, Klarinette, Kontrabass, schiefem Tannenbaum und ... Blockflöte! Da ist das Christkind nicht mehr weit. Eine schräge Weihnachts-Aufklärungsperformance mit swingenden Weihnachtsliedern in atemberaubenden Jazz Arrangements.

www.reinhard-roehrs.de


Hakan Vreskala

18.11.2016

Funkhaus Europa präsentiert:

Hakan Vreskala

Balkan / Rap / Ska / Funk / Tanz

„Sound of resistance“ - türkisch-kurdische Songs mit Rap, Balkanbeats, Ska, funky Grooves und ein anatolisches Percussionsgewitter mit Darbuka, Bass, Schlagzeug und Gitarre, großen Trommeln und super jazzy Bläsern.

Hakan Vreskala brachte den Saal zum Tanzen. Super Stimmung den ganzen Abend!

Schaut euch die Fotos dazu an.

www.hakanvreskala.com


O'Seven

15.10.2016

O'Seven

Oldies / Rock / Pop

Die siebenköpfige Band aus Ottersberg („O7“) bringt eine vielseitige Mischung aus Rock, Americana, Reggae und diversen anderen Stilrichtungen zu Gehör und überträgt diese mit Leidenschaft, Emotion und guter Laune auf die Zuhörer. Ein schöner Abend mit vielen bekannten Songs und einigen Eigenkompositionen.


Bühne Frei

24.09.2016

Bühne Frei!

Varieté / Musik / Kleinkunst -  Hut geht rum

Ein bunter Abend voller Überraschungen mit Kurzbeiträge von Laien und Profis. Auch diesmal wieder ein äußerst abwechslungsreiches Programm.

- Zur Einstimmung Henner Reichmann Akkordeon, Ottersberg

- Trio Ottersberg mit Gesang, Gitarre, Saz und Percussion

- Eva Matz, Scheeßel, Poetry-Slam

- Jenny Stichert, Dipshorn, Voltigieren

- Bertram Tauerschmidt, Wilstedt, Zauberer

- Judith Zell, Ottersberg, Lieder am Klavier über die Liebe und den Mond

- Die Lyrik Berothers, James Blond, Andras Ballnus aus HH und Gerd Geiser aus Horstedt, Gedichte aus dem Buch "Tierisch abgereimt"

- Tamir, Buchholz, Schnellzeichner porträtiert einen Gast

Alle Künstler treten ohne Gage auf, die Hut-Einnahmen werden ausschließlich für die gemeinnützige KuKuC-Kulturarbeit verwendet.


Ma Valise

02.09.2016

Ma Valise

Worldbeat/Ska/Rock/Dub aus Frankreich

 

Wieder haben Ma Valise, übersetzt “Mein Koffer”, selbigen mit Balkan-Dub-Chanson-Mestizo-Rock und AfroBeat-Rhythmen gepackt, um erneut die Bühnen der BRD auf einer kleinen Tour zu entern. Mit dabei befindet sich eine neue LIVE-CD.

 

Inhaltlich und qua Lyrics bewegen und stellen sich die 4 Internationalisten an die Seite der vertriebenen und vergessenen Menschen unserer Welt. Vier intelligente und schöne Alben legen davon Zeugnis ab.

Ihre tanzbare Musik und ihr freundschaftlicher Umgang mit dem Publikum, sind Ausdruck eines hohen Beliebtheitsgrades.

www.mavalise.com


LA CUNETA SON MACHIN

10.06.2016

LA CUNETA SON MACHIN

Latin/Rock/Cumbia/Son/Mestizo - Nicaragua

Mestizo vereinigt lateinamerikanische Volksmusik mit Rock, Ska und HipHop. Ausgelassene Tanzmusik, gepaart mit großem sozialem Engagement. Zusammenarbeit mit internationalen Künstlern, Auftritte auf allen wichtigen Latin-Festivals sowie Touren in den USA und Europa.

https://www.youtube.com/watch?v=7kE02_uMkgA


Bühne Frei

21.05.2016

Bühne Frei!

Varieté / Musik / Kleinkunst -  Hut geht rum

Ein bunter Abend voller Überraschungen. Wie immer ist es vorher ein Geheimnis, welche Profis und Laien ihr Kommen zugesagt haben. Hier seht ihr, welche Künstler einen tollen Abend aus Musik, Kleinkunst und Tanz dargeboten haben.

- Zur Einstimmung Henner Reichmann Akkordeon, Ottersberg

- Gesang und Gitarre, Doris Gein. aus Lauenbrück mit Oldies und Pop

- Tom Bola, Bremen als Moderator, Luftballonzauberer, Jongleur, Sänger

- Daniela Behrens mit Schülerinnen derTanzschule „DanceWork“, Zeven.

- Holger Lechterbeck, Singanimation mit dem Publikum und Stücke mit dem Open Ears Chor, Ottersberg

- Gerd Geiser, KuKuC-Hausdichter aus Horstedt mit skurrilen Texten und Gedichten

 - Überraschungsauftrit unseres Technikers Herr Röhrs, Bremen, Gitarre-Swing mit einem Schüler

- Die Band Deportes de Conejos mit Thorsten Güsen, Rotenburg

- Moderation: "Jan KuKuC"/Jan Jaap Roosing, Dipshorn

- Technik: Frank Mattutat, "Open Ears", Narthauen -Video: Dieter von Salzen, Dipshorn

Alle Künstler treten ohne Gage auf, die Hut-Einnahmen werden ausschließlich für die gemeinnützige KuKuC-Kulturarbeit verwendet.


The Love Gloves

30.04.2016

The Love Gloves (Berlin)

Deltabilly - Tanz in den Mai

Deltabilly, so beschreibt die Berliner Band um Lars Vegas (Gesang/Gitarre) und Klaas Wendling (Kontrabass/Gesang) das musikalische Genre, in dem sie unterwegs ist. In dieser eigenwilligen und faszinierenden Stilmischung verbinden sie den Delta Blues der 1920er und 30er mit dem Rhythmen ´n Blues der 40er und dem Rockabilly Sound der 50er Jahre. Mit dabei Marco Mingarelli am Schlagzeug.

www.thelovegloves.com


GINKGOA

20.03.2016

GINKGOA  (New York/Paris)

Chanson-Pop-Swing bis Elektro-Swing

Eine farbenfrohe Mischung aus Chansons mit amerikanischen Vibes und amerikanischen Songs mit französischem Touch. Eingängige Melodien, Pop und Swing des alten New York bis zum modernen Elektro-Swing. Live bietet die 5-köpfige Band mit Antoine Chatenet (Gitarrist/Komponist aus Paris) und Power Frontfrau Nicolle Rochelle (Sängerin/Tänzerin/Songschreiberin aus New York) ein absolutes Hör-, Seh- und Tanz-Erlebnis. Der ganze Saal hat von Anfang an getanzt!

www.ginkgoa.com


Die Reise nach Jerusalem, Theaterstück

27.02.2016

Die Reise nach Jerusalem

Ein Theaterstück

Das Stück beschäftigt sich mit den Schicksalen der Kriegsgeneration, aber auch ihrer Kinder und Kindeskinder. Es schlägt einen Bogen von der Vergangenheit bis in unsere Gegenwart.

Welche Folgen hat die Entwurzelung unserer Großeltern, unserer Mütter und Väter für uns? In welcher Weise bestimmen die Entwurzelung unserer Großeltern, Mütter und Väter noch heute unserer Leben?

Anhand einer fiktiven Geschichte dreier in Verden geborener Geschwister geht das Ensemble diesen Fragen nach und macht erfahrbar, welchen beispielhaften Einfluss das Handeln der Kriegsgeneration auf deren Nachkommen hat. Buch und Regie: Hans König.

www.diereisenachjerusalem.de


Gerd Geiser, Das Letzte kommt zum Schluss

30.01.2016

Das Letzte kommt zum Schluss

Ein heiterer Abend mit Gerd Geiser

Unbekümmerte Nonsens-Poesie, die es auf das Zwerchfell und die Lachmuskeln der Zuhörer abgesehen hat - Feinsinnig genialer Blödsinn, der auf verschlungenen Denkpfaden zielsicher den Weg in die Köpfe findet - Spitzfindig komische Texte, die sich literarisch direkt am Sein bewegen, aber manchmal zur Abwechslung auch nicht.

Dazu Musik von Rainer Frerich-Sagurna (Saxophon):

Filigrane Fingerläufe mit hohem Gehörgang-Zwirbel-Faktor. Strategisch-melodisches Tastensurfing auf dem Saxophon zum Kräfteschöpfen zwischendurch.