Aktuelle Veranstaltungen


König und Tramsen
König und Tramsen

Sa. 9. März - 20 Uhr

es.schmil.zt - König und Tramsen

Philosophisch-Verrücktes Musiktheater

„Das Klima ändert sich – und wir?“


In ihrem aktuellen 100 minütigen Stück beschreiben die beiden Funky-Engel Hans König und Helge Tramsen keineswegs weitere der omnipräsenten Untergangszenarien, sondern fragen danach, was das Leben in den (Dauer-)Krisen in uns Menschen verändert und wie sich bewusste oder verdrängte Bedrohung auf unser Tun und Nicht-Tun auswirkt. Die beiden Herren recherchieren und (be-)schreiben Geschichten, Szenen, Situationen verschiedener Protagonisten, die sich auf ganz unterschiedliche Weise mit der Klimaveränderung auseinandersetzen (oder nicht auseinandersetzen). Dabei gilt ihr Augenmerk unserem Umgang mit Ängsten, ihre Bedeutung und ihre potentielle Kraft im Zusammenhang mit der Klimaveränderung.
König und Tramsen haben sich für die 2017 vom Bremer Senator für Kultur geförderte Produktion „Warum ist überhaupt etwas und nicht vielmehr ganz viel nichts“ zusammengefunden. Mit ihrer ziemlich unverwechselbaren musikalischen Theaterform haben sie seit 2017 zahlreiche Auftritte von Flensburg bis an die Schweizer Grenze absolviert und begeisterte Zuschauerinnen und Zuschauer sowie eine jubelnde Presse hinterlassen.
www.hanskoenig.net

Eintritt 16,- €, erm. 14,- €, Schüler und Stud. 5,- €
Vorbestellungen unter post@kukuc-ottersberg.de

Ab 19:00 Uhr und in der Pause:
Orientalische Spezialitäten von Tamir

 

Usi

Syrisches Gericht mit Reis, Erbsen, Hackfleisch, Mandeln, arabischer Butter und Rosinen, dazu Kardamom-Minz-Joghurt 

kleine Portion 6,– €

große Portion 12,– €

 

Kartoffeln Puffer mit Kardamom-Minz-Joghurt

Portion: 6,– €

 

Couscous mit Kichererbsen und Gemüse 

kleine Portion 5,– €

große Portion 10,– €

 

 

Vorspeisen-Teller

Portion: 10,– €


Guy Mintus
Guy Mintus

Sa. 10. April - 20 Uhr

Guy Mintus – Klavier-Virtuose

Tel Aviv / New York

spezial guests: Karin Christoph & Reinhard Röhrs

Guy Mintus ist ein brillanter Musiker und Komponist, der u.a. als Kenner der mediterranen Musikulturen weltweit unterwegs ist, um mit Meistern der verschiedenen musikalischen Traditionen aufzutreten. Er ist Gewinner des prestigeträchtigen Leonard Bernstein Award, des Herb Alpert Young Jazz Composer Award und des Publikumpreises beim Klavierwettbewerb des Montreux Jazz Festivals. Er spielte in der Carnegiehall und Israeli Opera.
Seine heitere Leichtigkeit geht persönlich wie künstlerisch mit viel Tiefgang und Reife einher. Sein gesamtes Tun als Musiker und Komponist ist gedanken- und kunstvoll, mal feinnerviger, mal wilder, dabei stets experimentierfreudig. Egal, welchem Werk und Komponisten er sich widmet: Der charismatische Sympathieträger lässt nie den eigenen kreativen Einfallsreichtum vermissen.
Der persönlichen Verbindung zu Reinhard Röhrs ist es zu verdanken, dass Mintus nach 5 Jahren wieder einmal zu Gast im KuKuC sein wird. Sein legendärer Auftritt ist vielen damaligen Besuchern noch lebhaft in Erinnerung.
www.guymintusmusic.com

Frühzeitige Reservierungswünsche sind ratsam.

Eintritt 16,- €, erm. 14,- €, Schüler und Stud. 5,- €
Vorbestellungen unter post@kukuc-ottersberg.de

Ab 19:00 Uhr und in der Pause:
Orientalische Spezialitäten von Tamir


Leo Betzl Trio
Leo Betzl Trio

Sa. 27. April - 20 Uhr

LBT – Techno Piano Trio

Acustik Techno Jazz - München

Lebendiger Techno. Rein akustisch erzeugt, auf Klavier, Kontrabass und Schlagzeug, ohne Computer oder Synthesizer. Von lyrisch bis minimal, von deep bis industriell.
Es ist faszinierend anzusehen, wie die drei Musiker mit vollem Körpereinsatz ihre Sounds und einen musikalischen Flow kreieren mit mal fast meditativen, mal fast psychedelischen Passagen. Der Bass wird viel gestrichen, mit einem Plektron gespielt, an manchen Stellen gedämpft – wie auch der präparierte Flügel. Ein Toy Piano ist im Einsatz, Spraydosen, ein selbst kreiertes Instrument namens Speicholine und Etliches mehr. Das Schlagzeug wird von feinem Geraschel bis zu mächtigem Groove voll ausgeschöpft.
Eine ungewöhnliche Vielfalt der Klänge entsteht so innerhalb einer Musik der reduzierten Töne. Mit seinen Klängen begeistert LBT Menschen jeden Alters. 2019 spielte das Klaviertrio im Studio 2 des BR in München und bei der Internationalen Jazzwoche Burghausen, wo es den Europäischen Nachwuchswettbewerb gewann. Was sie machen, wie sie es machen und welche Philosophie dahinter steckt ist einzigartig.
www.leobetzltrio.de

Ein weiteres KuKuC-Highlight im Monat April.


Eintritt 19,- €, erm. 17,- €, Schüler und Stud. 10,- €
Vorbestellungen unter post@kukuc-ottersberg.de
Ab 19:00 Uhr und in der Pause:
Orientalische Spezialitäten von Tamir


SKUPA
SKUPA

Sa. 25. Mai - 20 Uhr

SKUPA

Balkan Flamenco Fusion

Balkan Gypsy Flamenco nennen sie ihren ganz individuellen Stil, welcher in der präsentierten Art wohl einzigartig sein dürfte.
Die Bremer Formation SKUPA existiert seit 2013. Ihre Vorliebe zur Musik vom Balkan, aus dem Orient und auch aus Spanien und Südamerika ließ sie zusammenwachsen. Ihrer Musikalität freien Lauf lassend arrangierten sie gemeinschaftlich eine Vielzahl von Volksweisen aus ihren bevorzugten Ländern: stilorientiert und doch frei interpretiert durch die Einflüsse der unterschiedlichen musikalischen Persönlichkeiten. Energiegeladene Rhythmik variiert mit getragenen und seelenvollen Passagen, warmen Tönen folgen schräge Sounds. Immer wieder zum Tanzen inspiriert, lauscht man im nächsten Moment wieder feinen Klängen von hoher Musikalität.
Von Anfang an ist es der Band bei zahlreichen Konzerten gelungen, diese Vielfalt mit verschwenderischer Spielfreude vor einem breit gefächertem Publikum in konzertanter und tanzbarer Atmosphäre zu präsentieren.
„SKUPA“ - kroatisch für „gemeinsam“ -  schenkt uns einen Abend voller musikalischer Geschichten.
www.skupa.jimdofree.com

Eintritt 16,- €, erm. 14,- €, Schüler und Stud. 5,- €
Vorbestellungen unter post@kukuc-ottersbrg.de

Ab 19 Uhr und in der Pause:
Orientalische Spezialitäten von Tamir


Bühne Frei!
Bühne Frei!

Sa. 15. Juni - 20 Uhr

Bühne Frei!

Musik Varieté Kleinkunst

Balkan Bühne Frei bietet einen höchst unterhaltsamen Abend mit einem höchst abwechslungsreichen Programm. Durch den Abend führt charmant Jan Roosing.
Hut geht rum.

Ab 19 Uhr und in der Pause:
Orientalische Spezialitäten von Tamir



Unsere Vernstaltungen finden in der Regel in der Schützenhalle in Kreuzbuchen zwischen Ottersberg und Otterstedt statt.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.